Gastvortrag Dr. Gottmann über Lama Govinda

Ankündigungen, Berichte und Meldungen.

Gastvortrag Dr. Gottmann über Lama Govinda

Beitragvon Birgit Zotz » Sa 27. Aug 2011, 10:56

Gastvortrag Dr. Armin Gottmann:
Lama Anagarika Govinda – Wegbereiter eines westlichen Buddhismus


Der deutschstämmige Lama Anagarika Govinda (1898 - 1985) war Gelehrter und Mystiker der buddhistischen Traditionen des Theravada, des Mahayana (insbesondere des chinesischen Chan) und des tibetischen Buddhismus. Sein langes Leben war gewidmet der "Kontemplation und Handeln im Geiste des Buddha-Dharma vor dem Hintergrund, der durch die Probleme des Ostens wie des Westens...gegeben ist" (Lama Govinda). Seine Bücher sind für viele westliche Menschen Wegweiser zum Buddhismus gewesen, vor allem "Grundlagen tibetischer Mystik", "Die psychologische Haltung der frühbuddhistischen Philosophie", "Schöpferische Meditation und multidimensionales Bewusstsein" und seine spirituelle Autobiographie "Der Weg der weißen Wolken". Er empfand sich als Bürger zweier Welten, die er - vielleicht vorbildhaft für uns - in sich integrierte: "Ich war ein Bürger zweier Welten. Während meine frühe Jugend von den großen Traditionen westlicher Kultur genährt wurde, stützten und inspirierten mich dann die altehrwürdigen Traditionen des Ostens, in dem ich den größten Teil meines Lebens verbrachte." (Lama Govinda).

Termin: 11.11.11; 19.00
Leiter: Dr. Armin Gottmann
Veranstalter: Komyoji in Kooperation mit Arya Maitreya Mandala Österreich
Ort: Fleischmarkt 16, 1010 Wien
Kosten: Freie Spende
Info & Anmeldung: office@komyoji.at | Tel. 0043-676-7317770 | http://www.komyoji.at
Birgit Zotz
Administrator
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 5. Aug 2010, 16:43

Zurück zu Komyoji Aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron