Start/Termine
Bücher
Weitere Publikationen
Vorträge
Consulting/Training
Persönliches Wachstum
Audio & Video
Projekte
Forschung
Universitäten
Medienecho
Biographisches

Kontakt / Impressum

 
: archiv / termine


November 2011

WDR 5 - "Neugier genügt" / Philosophischer Radiosalon mit
Volker Zotz zum Thema Gautama Buddha - Jesus - Mohammed
Café Uferlos, Bismarckallee 11, D-48151 Münster (Westfalen)
Mittwoch, 23. November 2011, 20.00 Uhr

Die Aufzeichnung wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt.

 

 

 

Komyoji-Seminar mit Volker Zotz:
Tantra - Philosophie und Praxis
„Alles, was ich tue, kann mir zum Mittel der Befreiung werden.“ Dieses Prinzip des buddhistischen Tantra ist leicht gesagt, aber auch leicht getan, wenn man es nur wagt.

18.11., 25.11.2011 von 19:00 bis 22:00
Ort: Fleischmarkt 16, 1010 Wien

Nähere Infos und Anmeldung unter:
www.komyoji.at | office@komyoji.at | Tel. 0043-676-7317770

 

 

 


Komyoji-Seminar mit Volker Zotz:
Sterben, Tod und Wiedergeburt
Die Wahrheit der eigenen Vergänglichkeit weder verdrängen noch dramatisieren. Wer sie und ihre Gesetze versteht, tritt in eine neue und angstfreie Dimension des Daseins. 

Termin: 4.-6.11.2011 (Fr. 19.00-22.00, Sa./So. 10.00-18.00)
Ort: Fleischmarkt 16, 1010 Wien

Nähere Infos und Anmeldung unter:
www.komyoji.at | office@komyoji.at | Tel. 0043-676-7317770


Oktober 2011

 

Komyoji-Seminar mit Volker Zotz:
Mein Schwindelkarussell oder: Was ist Wahrheit?
Wer noch lügen kann, ist zu allem Schlechten fähig, lehrte der Buddha. Doch kann man überhaupt die Wahrheit kennen? Strategien zum Umgang mit der eigenen Verlogenheit.

28.10.2011 von 19:00 bis 22:00
Ort: Fleischmarkt 16, 1010 Wien

Nähere Infos und Anmeldung unter:
www.komyoji.at | office@komyoji.at | Tel. 0043-676-7317770

 

 

 


Tagung "West meets East. Der Buddhismus und das Abenland." veranstaltet von der Katholischen Akademie Bayern in München.
Vortrag von Volker Zotz zum Thema: Swastika und Hakenkreuz. Zum Verhältnis von Buddhismus und Nationalsozialismus
Termin 21.10. - 22.10.2011
www.kath-akademie-bayern.de


 

 


Komyoji-Seminar mit Volker Zotz:
Weisheit und Praxis des I Ging nach Lama A. Govinda
Archetypen und Strukturen des bewussten Lebens der Wandlung: Meditative Zugänge zum chinesischen Orakelbuch im Licht der Philosophien Nâgârjunas und Heraklits.

Termin: 14.-16.10.2011 (Fr. 19.00-22.00, Sa./So. 10.00-18.00)
Ort: Fleischmarkt 16, 1010 Wien

Nähere Infos und Anmeldung unter:
www.komyoji.at | office@komyoji.at | Tel. 0043-676-7317770


September 2011

 

 

 

Komyoji-Wochenendseminar mit Volker Zotz:
Seminar: Wer bin ich? (... und darf ich damit aufhören?)
Reicht es mir, über alles mehr zu wissen als über mich? Oder fiel mir gar nicht auf, dass ich kaum ahne, wer ich bin? Eine Reise mit Buddha zu den Wurzeln meiner Identität.

Termin: 16.-18.9.2011 (Fr. 19.00-22.00, Sa./So. 10.00-18.00)
Ort: Fleischmarkt 16, 1010 Wien

Nähere Infos und Anmeldung unter:
www.komyoji.at | office@komyoji.at | Tel. 0043-676-7317770

 

 

 

WDR 5 - "Neugier genügt" / Philosophisches Radio
Volker Zotz zum Thema Mohammed
Freitag, 9. September 2011, 20.05 Uhr

Zum Nachhören als Podcast unter:
http://www.wdr5.de/nachhoeren/das-philosophische-radio.html

 

 

 


Komyoji-Seminar mit Volker Zotz:
Freitagsreihe: Kann man wirklich "Buddhist" sein?
Vom groben Unfug und tiefen Sinn der Etiketten auf geistigen Wegen. Praktische Anregungen zur gelebten interkulturellen Spiritualität ohne Scheuklappen.

2.9., 9.9., 23.9., 30.9., 7.10.2011 von 19:00 bis 22:00 (Teilnahme an einzelnen Abenden möglich)
Ort: Fleischmarkt 16, 1010 Wien

Nähere Infos und Anmeldung unter:
www.komyoji.at | office@komyoji.at | Tel. 0043-676-7317770


März 2011

 

Volker Zotz im Interview mit "Orientierung" zum Thema: Tod und Trauer im buddhistischen Japan nach der Katastrophe

Sonntag, 20.3.2011 um 12.30 Uhr auf ORF 2
Dienstag, 22.3.2011 um 12.25 Uhr auf ORF 2
Donnerstag, 24.3.2011 um 11.45 Uhr auf 3Sat

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung in der ORF-TVthek als Video-on-Demand unter folgendem Link abrufbar:
http://religion.orf.at/projekt03/tvradio/orientierung/orientierung.htm

 

 



 

 

Persönliche Stellungnahme von Volker Zotz zur Katastrophe in Japan: "Kein sicherer Boden" auf www.komyoji.at


Februar 2011

 

Volker Zotz im Interview mit Birgit Schönberger zum Thema:
Himmlische Lust: Kamasutra und Tantra.

Ausgestrahlt vom HR2 am 13.02.2011, vom SR am 03.03.2011

Die Sendung ist als Podcast abrufbar unter:
HR Online [Himmlische Lust (7)]


Dezember 2010

 

 

Erscheinen der Neuauflage der Skripten des von Volker Zotz verfassten "Grundkurses Buddhismus: Lehre und Praxis des Gautama" im Rahmen von Komyoji.

Dieser Kurs vertieft die Inhalte seines bei Rowohlt veröffentlichten Buches "Mit Buddha das Leben meistern". Er beinhaltet Lektionen zu Erkenntnis, Ethik und Meditation und versteht sich als Jahresprogramm zum Nachdenken, Üben und Meditieren.

 

 


10. Auflage des Buchs Mit Buddha das Leben meistern im Rowohlt Verlag erschienen.




November 2010

 

ZenWoche Baden-Baden 8.-14. November 2010
www.zenwoche.de

Vortrag "Mit Buddha das Leben meistern"
Freitag, 12.11.2010 um 19.00 im Alten Dampfbad

 

 

 

 

Erscheinen des Buchs

Jesus als volkommener Meister. Christus im Spiegel indischer Spiritualität.

im O.W. Barth Verlag,
voraussichtlich im November 2010


März 2010

 

Radiosendung: DE ZEVENDE HEMEL (Niederländisch/Englisch)

über Lama Anagarika Govinda
Interview mit Volker Zotz (Englisch)

Niederländisches Radio 5, 13.03.2010, 15.00-16.00
nachzuhören bei Boeddhistische Omroep Stichting

 

 

 

 

Vortrag: Nähe und Differenz zweier Bilder vom "wahren Menschen" - Buddha und Christus
ErwuesseBildung, Centre Convict, 5, avenue Marie-Thérèse, Luxemburg
Montag, 1. März 2010 um 20.00 Uhr


Februar 2010

 

Erscheinen der 9. Auflage von
Mit Buddha das Leben meistern
im Rowohlt Verlag


Januar 2010

 

Erscheinen der koreanischen Übersetzung von
Kamasutra im Management. Inspirationen und Weisheiten aus Indien.


Dezember 2009

 

Neuauflage
Buddha
erschienen im Rowohlt Verlag


Oktober 2009

 

Erscheinen des Buchs Reise nach Japan
von Françoise Hauser mit einem Beitrag von Volker Zotz über Samurai und Reisbauern


September 2009

 

Vortrag: Klimawandel und Wirtschaftskrise - das Ende traditioneller Werte? Eine interkulturelle Perspektive.
9. Regionaler Klimagipfel, Lokale Agenda 21 - Trier
Studienzentrum Karl-Marx-Haus der Friedrich-Ebert-Stiftung
Freitag, 4. September 2009, 14.00-19.00 Uhr


Juni 2009

 

WDR 5 - "Neugier genügt" / Philosophisches Radio
zum Thema Konfuzius
Freitag, 12. Juni 2009, 20.05 Uhr


Mai 2009

 

WDR 5 - "Neugier genügt" / Philosophisches Radio
Ausstrahlung Der philosophische Radio-Salon über Buddha
Freitag, 22. Mai 2009, 20.05 Uhr


April 2009

 

Vortrag: Konfuzius und seine Philosophie des "Als-ob"
ErwuesseBildung (Erzdiözese Luxemburg)
Montag, 20. April 2009, 20 Uhr


März 2009

 

ORF2 Fernsehen
Volker Zotz: Studiogast in Kreuz und Quer zum Thema Tibet
Dienstag, 10. März 2009, ab 22.30 Uhr


Januar 2009

 

Universität Erfurt, Ringvorlesung "Über das Glück"
Vorlesung von Volker Zotz: Vollendete Freiheit? Zum Glücksbegriff klassischer Philosophen Indiens
Dienstag, 27. Januar 2009, 18.00 Uhr.
Festsaal des Rathauses Erfurt


Dezember 2008

 

Erscheinen der 2. durchgesehenen Auflage des Buchs Konfuzius
im Rowohlt Verlag


November 2008

 

12. November 2008, 20.00 Uhr
Veranstaltung: Der philosophische Radio-Salon über Buddha
Stadtbibliothek Solingen
Zur Aufzeichnung der Sendung:
WDR 5 - "Neugier genügt" / Philosophisches Radio


August/
September 2008

 

Forschungen in Darjeeling, Indien


Mai 2008

 

Erscheinen des Buchs:
Kamasutra im Management. Inspirationen und Weisheiten aus Indien.
im Campus Verlag

 




Di. 6. Mai 2008, 19.00 Uhr
Bücherei Liesing, Breitenfurterstraße 358, 1230 Wien
Vortrag "Konfuzius - Zur Aktualität eines alten Meisters"

April 2008

 

Erscheinen des Buchs:
Business im Land der aufgehenden Sonne. Strategien für langfristigen Erfolg in Japan
im Verlag Redline Wirtschaft


Februar 2008

 

28. Februar 2008
Siemens Forum Erlangen
"Japan - Business im Land der aufgehenden Sonne"

Peter Zapf (Leiter der Landesgesellschaft Japan, Siemens K.K. Tokyo) und Volker Zotz erörtern wirtschaftliche Perspektiven und kulturelle Unterschiede im Geschäftsleben zwischen Japan und Europa

 


November 2007

 

8. 11. Vortrag zum Thema
"Indien - soziokulturelle Übersicht und Eckdaten"
Wirtschaftsrat Deutschland, Mannheim


Oktober 2007

 

Erscheinen des Buchs:
Die Suche nach einem sozialen Buddhismus. Friedrich Fenzl und Jôdo Shinshû
in der Kairos Edition (Luxembourg)


August bis
Oktober 2007

 

Forschungsaufenthalt in Tibet und Shandong


Juli 2007

 

Erscheinen des Buchs:
Historia Filozofii Buddyjskiej
im Verlag Wydawnictwo WAM (Krakau)


Juni 2007

 

Erscheinen der 7. Auflage
Mit Buddha das Leben meistern

im Rowohlt Verlag


April 2007

 


Erscheinen des Buchs
Konfuzius für den Westen
Neue Sehnsucht nach alten Werten

im Verlag O.W. Barth


März 2007

 


Erscheinen des von Volker Zotz mitherausgegebenen Werks Le Mat itinérant - L'amour et ses symboles von Valentin Tomberg
in der Kairos Edition (Luxembourg)


Februar 2007

 



Erscheinen der 2. Auflage des Buchs
André Breton im Rowohlt Verlag

 

 

Forschungsaufenthalt in Südindien


Dezember 2006

 


Erscheinen der 6. durchgesehenen und erweiterten Auflage Mit Buddha das Leben meistern
im Rowohlt Verlag


September 2006

 


Forschungen in Indonesien


August 2006

 

Erscheinen des Buchs:
Die neue Wirtschaftsmacht am Ganges.
Strategien für langfristigen Erfolg in Indien

im Verlag Redline Wirtschaft


Juli 2006 28.7. bis 7.8. Kômyôji-Tagung im Waldviertel (Österreich)
30. Juli Referat von Volker Zotz: "Achsenzeit und Globalisierung. Eine transkulturelle Perspektive"

Mai 2006 Erscheinen des spanischen Buchs
Buda
Maestro de Vida
im katalanischen Verlag Ellago Ediciones

Februar 2006 2.2. bis 5.3. Volker Zotz zu Forschungen in Kerala und Tamil Nadu (Indien)

Januar 2006 13. bis 15. Januar 2006
Benediktushof Holzkirchen
Symposion: "Philosophie des Westens - Weisheit des Ostens"
Leitung: Willigis Jäger, 13. 1. Eröffnungs-Vortrag von Volker Zotz

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::

"Indem man etwas macht, was auch immer es sei, macht man auch sich zu etwas. Dies bedeutet auf der anderen Seite, dass man ohne Schaffen letztlich nichts wäre. Schelling hat das deutlich gesehen, als er meinte, im Produzieren entkomme der Mensch dem Nichts, denn dabei ist er ‚nicht mit sich selbst, sondern mit etwas außer sich beschäftigt.' Gott, meinte der Denker, sei deswegen vollends selig, ‚weil seine Gedanken immerwährend in dem sind, was außer ihm ist, in seiner Schöpfung.' Wer dem Abgrund der Leere entkommen will, die er für sich selbst wäre, muss etwas hervorbringen."
"Einst im Paradies. Volker Zotz über den Fluch und Segen der Arbeit." Ursache&Wirkung Nr. 43 (2003), S. 31.

::::::::::::::::::::::::::::::::::

:: nach oben